Anrechenbar in Bezug auf die Weiterbildungsverpflichtung in der Makler und Bauträgerverordnung (MaBV)

Referent/in
Prof. Dr. Ulf P. Börstinghaus
Zielgruppe
Mitarbeiter*innen aus der Wohnungswirtschaft
Hinweis
Online-Seminar
Termin
Donnerstag, 28. Jan 2021  — 9:30 - 16:30 Uhr
Gebühren

280 EUR

Ziel und Inhalt

Das Mietrecht kommt kaum zur Ruhe. Eine Reform jagt die Nächste. Zunächst gab es die Verlängerung des Betrachtungszeitraums bei der ortsüblichen Vergleichsmiete, dann immer neue „Nachschärfungen" der Mietpreisbremse. Die COVID-19 Pandemie hat dann unerwartet weitere Probleme auch im Mietrecht geschaffen, die es jetzt abzuarbeiten gilt. Geplant sind 2020/2021 noch Änderungen des Mietrechts durch eine MietspiegelVO und die WEG-Reform.

Hinzu kommt weiterhin zahlreichen BGH Entscheidungen.

Das Seminar stellt:

  • die Änderungen des Mietrechts dar
  • gibt einen Ausblick auf die anstehenden Änderungen
  • die aktuelle Rechtsprechung des BGH zum Wohnraum- aber auch Gewerberaummietrecht dar.

Aktuelle Rechtsprechung zum Mietrecht unter besonderer Berücksichtigung der BGH
Rechtsprechung, insbesondere

  • Der vertragsgemäße Gebrauch
  • Betriebskosten
  • Schönheitsreparaturen und Instandhaltungspflicht des Vermieters
  • Die Kündigung von Mietverträgen inkl. Sozialklausel
  • Mieterhöhung im preisfreien Wohnungsbau
  • Gewährleistungsrechte, insbesondere bei Umwelt- und Umfeldmängeln (Baulückenrechtsprechung)

Aktuell:
Prof. Dr. Börstinghaus wird auch auf den Entwurf eines Gesetzes zur Reform des Mietspiegelrechts (Mietspiegelreformgesetz – MsRG) eingehen.

 

Kontakt

Inhalt: (05 11) 12 65-1 26 – Karsten Dürkop
Organisation: (05 11) 12 65-1 09 – Lara Ghanem
Fax-Anmeldung: (05 11) 12 65 – 1 11
E-Mail-Anmeldung: seminare@vdw-online.de


Anmeldung

Zur Übersicht der Seminare