Referent/in
Kirsten Kadenbach
Zielgruppe
Vorstände, Geschäftsführer*innen, Abteilungsleiter*innen, Personalverantwortliche
Hinweis
Online-Seminar
Termin
Donnerstag, 20. Mai 2021  — 9:30 - 16:30 Uhr
Ort
Online über "BigBlueButton"
Gebühren

260 EUR bei Online-Teilnahme im Live-Stream

Ziel und Inhalt

Die Altersabstände zwischen den Mitarbeiter*innen werden größer, dass bedeutet eine Herausforderung für Führungskräfte und für die Zusammenarbeit im Unternehmen. Mehr-Generationen-Teams vom Auszubildenden bis zur über 60-jährigen Fachkraft erfordern eine spezielle offene Teamstruktur, viel Verständnis für die Lebens- und Gedankenwelt des Anderen und beidseitigen Respekt. Dazu kommen klare Kommunikationsregeln, neue Kommunikationsformen, Feedback und Reflexion. Erfolgreiches Führen im Generationen-Mix bedeutet, Bedürfnisse, Erwartungen und Spielregeln zu verstehen und zu beurteilen, wie (weit) Sie darauf individuell eingehen können, wo Sie Grenzen setzen – und wie Sie Win-Win-Lösungen erreichen.

Dieses Seminar sensibilisiert für das Verständnis der unterschiedlichen Bedürfnisse, Interessen, Erwartungen und Werte der Generationen und bietet Handlungsmöglichkeiten für Ihre eigene Rolle als Führungskraft eines altersgemischten Teams – in dem Sie vielleicht sogar jünger sind als Ihre Mitarbeiter*innen.

Sie erfahren, was die unterschiedlichen Altersgruppen erwarten, was ihr Arbeits- und Kommunikationsverhalten ausmacht und wie Sie das erfolgreich in einen Führungsstil einbinden, der respektiert wird. Sie reflektieren Ihre eigene Kommunikation im Team, lernen, wie Sie dieses stärken und zukünftige Reibungsverluste vermeiden. So profitieren alle von der Vielfalt im Generationen-Mix.

Inhalt:

  • Führen im Generationenmix – die Unterschiede in generationenübergreifenden Teams und Gruppen?
  • Wie „tickt" die Generation Z – Welche Bedürfnisse hat die Generation 50plus? Und was ist mit der Generation „dazwischen"?
  • Erwartungen, Bedürfnisse und Werte der Generationen kennen und verstehen
  • Ihre Rolle als Führungskraft: Führungsverhalten und Führungsgrundsätze
  • Jüngere Führungskraft – ältere Mitarbeiter*innen: so gelingt erfolgreiches Führen
  • Kommunikationsverhalten: Wieviel Mitteilung ist nötig/ wer nutzt wie welche Medien
  • Feedbackkultur, Kritikfähigkeit und Konfliktlösungsstrategien stärken
  • Ihr Kommunikationsverhalten als Führungskraft in altersgemischten Teams
  • Motivation im Altersverlauf – wen motiviert was zu welcher Zeit?
  • Mitarbeiter*innen bei Ihren Bedürfnissen abholen, „Dienst nach Vorschrift" abbauen
  • Kompetenzen und Fähigkeiten aller Mitarbeiter*innen kennen und nutzen
  • Wissens- und Wertetransfer in die nächste Generation, Generationenaustausch
  • Veränderung der Arbeitswelt, Weiterbildung und lebenslanges Lernen


Methoden:

  • Lehrgespräch / Trainer-Input
  • Analyse von Fallstudien
  • Erfahrungsaustausch, Gruppenarbeit
  • Kommunikationsübungen zu Feedback und Reflexion
  • Bearbeitung konkreter Praxissituationen
Kontakt

Inhalt: (05 11) 12 65-1 26 – Karsten Dürkop
Organisation: (05 11) 12 65-1 09 – Lara Ghanem
Fax-Anmeldung: (05 11) 12 65 – 1 11
E-Mail-Anmeldung: seminare@vdw-online.de


Anmeldung

Zur Übersicht der Seminare